7 Social Media Trends für 2015

So wie jedes Jahr gibt es heuer auch wieder eine Vorschau auf die Social Media Trends für 2015.

Facebook Sichtbarkeit sinkt gegen Null

Wie bereits im Artikel erklärt: “ Warum sinkt die Facebook Sichtbarkeit?“ reduziert Facebook weiterhin die Sichtbarkeit von Beiträgen von Facebook Seiten. Wenn man als Unternehmen auf Facebook gesehen werden will, kommt man um das Bezahlen bald nicht mehr herum. Der Facebook Algorithmus sank im letzen Jahr schon von 16% auf 6% bei Postings von Unternehmen. Da die Nutzerzahlen weiterhin zunehmen und der Content überproportional zu wächst, muss Facebook die organische Reichweite bald gegen Null senken.

Facebook Algorithmus sinkt gegen Null

Facebook  Sichtbarkeit bald bei Null für Unternehmen (Quelle: Ogilvy)

Facebook verliert zwar an jugendlichen Nutzern (minus -25%: Quelle) in den letzten 3 Jahren, setzt aber seine Einkaufstour fort. Neben der Akquise des Chatprogramms Whatsapp in 2014 wurde nun ein Start-up mit einer Technologie zur Spracherkennung für Smartphones und Tablets um 2 Milliarden Dollar aufgekauft. Kostenlose Telefonate zwischen Facebook Nutzern gibt es bereits in den USA und werden in Zukunft auch zu uns kommen. Quelle: Facebook setzt auf Spracherkennung

Google startet mit Musikstreamingdienst

Neben dem erfolgreichen Google Chromecast, der Filme, Musik, Fotos und vieles mehr vom Smartphone, Tablet oder Laptop auf den Fernseher überträgt, startet Google Cast für Musik. Der Google Cast streamt Musik aus mobilen Apps direkt auf die Stereoanlage. Nutzer können via Smartphone, Rechner oder Tablet Musik an vernetzte Lautsprecher schicken. Auch Streaming-Dienste wie Pandora, Google Play Music oder Radio werden unterstützt. Hier ein Video dazu:

Quelle: Google Cast für Musikstreaming angekündigt – mehr unter:  Google Cast

Twitter bietet eine kostenlose Analyse

Twitter bietet nun neben den Twitter Cards auch eine umfangreiche kostenlose Twitter Analyse der Tweets:

Kostenlose Twitter Analyse Details

Die kostenlose Twitter Analyse mit Impressionen und Engagement-Angaben

Twitter bekommt einen Videoplayer in 2015

Im Kampf ums Überleben gegen andere Social Media Kanäle überlegt Twitter Videos („mp4“ und „mov“) mit 16:9 und einer Länge bis zu 10 Minuten einzuführen.

Mehr Infos: Meet The New Twitter Analytics Tools

Mobiles Shopping nimmt zu

Die Verwendung von mobilen Apps wuchs in 2014 um 74%. Wie bereits in den Trends 2014 erwähnt, nutzen immer mehr Menschen das Internet mobil. Viele Online Shopbesitzer ist es eine große Herausforderung – das mobile Einkaufsvergnügen (mobile Commerce) zu ermöglichen.

Quelle: App Usage Grew 76% In 2014, With Shopping Apps Leading The Way

Pinterest für Unternehmen wächst

Die Nutzung des Bilderdienstes Pinterest, welches Besucher auf Webseiten führt, startete mit Geschäftskonten. Man kann bestehende Pinterest Konten in ein Businesskonto umwandeln und erhält damit weitere Vorteile, wie Statistiken zu jedem Pin. Das Unternehmenskonto sollte man auch verifizieren.

pinterest for business - Pinterest ist ein Ort, an dem du dir Ideen von Gleichgesinnten für all deine Projekte und Interessen holen kannst.

Social Media Erfolge messen

Unternehmen wollen neben ihrer Social Media Strategie auch wissen was die Social Media Aktivitäten dem Unternehmen bringen. Deshalb sehe ich einen steigenden Bedarf an zunehmend leistbaren Lösungen den Erfolg von Social Media Maßnahmen zu messen. Social Media Monitoring und Analyse Werkzeuge wie z.B. das von Hootsuite übernommene UberVue zeigen an wie sich die Reichweite, der Sentiment, das Engagement auf den unterschiedlichen Social Media Kanälen entwickeln.

social business sollte man messbar machen mit tools