Was möchten Sie mit Social Media Kommunikation erreichen?

Unternehmen können mit Social Media verschiedene Kommunikationsziele erreichen Was möchten Sie mit Social Media Kommunikation erreichen?

Verschiedene Kommunikationsziele mit Social Media

Bevor man mit der Umsetzung seiner Social Media Strategie beginnt, gilt es die Ziele zu überlegen. Will man:

  • mehr Besucher auf die Website führen?
  • Markenbekanntheit steigern?
  • Mehr Kunden oder Bestehende binden?
  • die Suchmaschinenergebnisse verbessern?
  • Feedback gewinnen oder den Markt erforschen?
  • neue Produkte/Dienstleistungen entwickeln?

Nutzen des Angebotes klar formulieren

Will man neue Kunden mit der Social Media Kommunikation gewinnen, dann sollte der Nutzen des Angebotes klar erkennbar sein. Nutzen Sie Formulierungen wie:

  • Sichern Sie sich,…
  • Dadurch erreichen Sie, dass …
  • Das gibt ihnen den Vorteil xzy ….
  • So senken Sie …

Neue Kunden gewinnen

Will man neue Kunden gewinnen sollte man beim Texten die folgenden Fragestellungen überlegen:

  • Wovon profitiert ihr Kunde?
  • Wobei helfen sie ihm?
  • Was kann der potentielle Kunde dank ihnen verbessern?
  • Was erspart sich ihr möglicher Kunde, wenn ihr das Produkt/Dienstleistung nutzt?

Billa bietet beispielsweise auf der Facebook Seite zeitlich begrenzte Angebote nur für Facebook Fans an:

Bestehende Kunden an das Unternehmen binden

Will man bestehende Kunden an sich binden, kann man Mehrwerte in Form von Wissen oder Informationen anbieten oder einfach ein Loyalitätsprogramm anbieten:

Kundenservice auf Social Media

Hat man das Ziel den Kundensupport neben Telefon oder E-Mail, auf Social Media Kanäle zu verlegen? Dann muss man die personellen Ressourcen und das Wissen um die Nutzung der Social Media Kanälen aneignen und überlegen wer darf im Namen der Marke die Kundenfragen beantworten. Davor sollte man sich überlegen wofür steht denn die Marke generell? Ihr Markenbild spiegelt sich in den Worten und somit in der Kommunikation wider. Manche formulieren einen Wording Guide, wo Slogans und relevante Begriffe, Synonyme, Teaser, etc. als Richtlinie für die Kommunikatoren nach Aussen zusammen gefasst wird. Mancher kennt auch vom Briefing beim der Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations). Tonalität, Reizwörter und Überlegungen zu No-Gos sind genauso relevant wie SEO relevante Wörter für die Website.

Die eigene Kommunikationsstrategie entwickeln

Der eBusiness Lotse in Darmstadt Deutschland hat einen Leitfaden zur Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für kleine Unternehmen und Start-ups herausgebracht, der vielen bei der Entwicklung helfen kann. Man kann den Leitefaden als pdf Dokument kostenlos herunter laden.

Wegweiser für ihre  Kommunikationsstrategie

Wegweiser für ihre
Kommunikationsstrategie – pdf Download

 Leitfaden für die eigene Kommunikationsstrategie

Der eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg bietet einen Wegweiser für die Kommunikationsstrategie:

  • im Blog als Download und/oder
  • auf Slideshare (für registrierte Benutzer) als gratis Download an.