Buchtipp: Empfehlungsmarketing im Social Web

Ich las das Buch „Empfehlungsmarketing im Social Web“ von Galileo Computing für euch. Anne Grabs, die Autorin des Bestsellers Social Media Marketing Buches „Follow Me“ hat sich dem Thema digitales Marketing, Social- und Mobile Commerce angenommen. Gemeinsam mit Jan Sudhoff geht es um Social Media Marketing, Vertrauensaufbau im Web, Empfehlungsmarketing und mobile Strategien für den Handel.

Word-of-Mouth-Marketing

Mündliche Weiterempfehlungen (Mundpropaganda) waren schon immer sehr effektiv, nun sind sie auch digital wirksam. In dieser reizüberfluteten Gesellschaft ist die Empfehlung eines Freundes Gold wert. Das Buch beantwortet Fragen zur Erhöhung der Weiterempfehlungsrate von Kunden und wie mobile Endgeräte das Kaufverhalten ändern.

Mit Content Marketing Leads generieren

Content Strategien brauchen Marketingziele, Zielgruppen, Kenntnisse zur Customer Journey, Fragestellungen der Kunden, die man beantworten möchte, Mehrwert und ein passendes Story Telling (gute Geschichten) um die authentischen und identitätsbasierten Kommunikationsinhalte (mit vielen Fotos und Videos) erfolgreich zu verbreiten.

content marketing strategien entwickeln

Content Marketing Strategien entwickeln

Strategien für erfolgreichen Handel

Um als Händler erfolgreich zu sein werden hier im Buch 6 Strategien anhand von Prinzipien vorgestellt: Social Proof, Autorität, Knappheit, Affinität, Commitment und Reziprozität.

Wichtige Kundengewinnungsstrategien

Das Buch zeigt wie man Kunden durch Bewertungen, Empfehlungen, Belohnungen und Coupons gewinnt und durch Social CRM (Customer Relationship Management) Tools an sich binden kann. Ortsbezogene Deals und Online Gutscheine für Shopbetreiber und Dienstleister profitieren von den der großen Reichweite der Schnäppchen Portale. Coupons für Facebook Fans und Google Werbeanzeigen im Normal- oder Express Modus bieten eine Vielzahl an Werbemöglichkeiten für den digitalen Handel.

Mit Crowdsourcing neue Produkte mit Kunden entwickeln

Gemeinsam neue Produkte in der Gruppe austüfteln, kann auch die Kunden an die Marke binden.

unser aller.de - mit crowdsourcing neue Produkte austüfteln

unseraller.de – mit Crowdsourcing neue Produkte austüfteln

Persönliches Fazit zum Buch

Als Online Händler ist man täglich gefordert mit den Social Media Marketing Entwicklungen Schritt zu halten. Neben Facebook, Twitter und Google wollen auch Kunden auf Pinterest, Instagram und auf Bewertungsplattformen bedient werden. In diesem Buch zu Social Commerce stehen digitale Mundpropanda-Möglichkeiten für den Online-Handel im Vordergrund. Händler erfahren wie sie mit Empfehlungen und anderen Kaufanreizen den Kunden gewinnen können. Der Leser erhält alle notwendigen Grundlagen für ein umfangreiches Verständnis von Social Commerce, mobilen Strategien für den Handel und die Umsetzung einer absatzorientierten Social-Commerce-Strategie. Falls sie Händler sind und sich über die digitalen Marketingmöglichkeiten interessieren, empfehle ich das Buch bedenkenlos. Die Autoren haben hier wertvolles Wissen für ihre digitalen Geschäfte zusammen getragen! Zahlreiche Praxistipps und eine umfangreiche Liste von Monitoring Werkzeugen erleichtern die Umsetzungsarbeit. 

Inhalte aus dem Buch

  • Was ist Social Commerce?
  • Die Prinzipien des Social Commerce verstehen
  • Social Commerce in der Praxis
  • Entwicklung einer individuellen Social-Commerce-Startegie
  • Tools für die praktische Umsetzung
  • The ROI of Social Commerce
  • Ausblick – Aktuelle Trends

Buch bei Amazon

 

Empfehlungsmarketing im Social Web

Empfehlungsmarketing im Social Web

Social Commerce, Empfehlungsmarketing und mobile Strategien für den Handel.

Bei Galileo Computing | bei Amazon 

Empfehlungsmarketing im Social Web: Social Commerce, Empfehlungsmarketing und mobile Strategien für den Handel

Empfehlungsmarketing im Social Web: Social Commerce, Empfehlungsmarketing und mobile Strategien für den Handel