Buchtipp: Die Kreativität in Social Media Zeiten fördern

Kreativität ist gefragt, im Beruf genauso wie privat. In diesem Buch erfährt man was Kreativität ist und wie man die Kreativität in Social Media Zeiten fördern kann. Die Logik wird trainiert, doch das kreative Potenzial bleibt dem Zufall überlassen. Gerade im Social Media Marketing steht Kreativität an der Tagesordnung. Im Sommer half mir dieses Buch den Themenbereich zu verstehen und für mich besser einzusetzen. Ich kann das Buch sehr empfehlen!

Kreativität ist bei Social Media sehr gefragt

Kreativität?! Sie denken vielleicht sofort an Künstler oder Erfinder. Personen, die im Social Media Marketing Bereich arbeiten müssen täglich kreativ sein. Was ist eigentlich die Kreativität? Der Autor, Wolfgang Traub, lebt seit mehr als 30 Jahren davon, Situationen und Ideen in Bildern oder Texten zu kommunizieren. Er meint die Vorteile die eigene Kreativität zu schärfen bestehen darin:

  1. Sicherheit und schnellere Reaktionszeiten auf ungewohnte Situationen
  2. Erweiterte Entscheidungs. und Handlungsspielräume durch kreatives Denken
  3. Bessere Beherrschung von komplexen ungewohnten Situationen

Die 4 Hindernisse der Kreativität

Der Autor spricht von „nur“ 4 Hindernissen auf dem Weg zu mehr Kreativität:

  1. die Trägheit unserer Gewohnheiten
  2. die Ungeduld und die Erwartungshaltung
  3. die Angst als Träumer oder Spinner abgestempelt zu werden
  4. der Perfektionismus, der uns hemmt Dinge auszuprobieren

Kreativität braucht Entspannung

Gefallen hat mir hier auch der Hinweis, dass man unbedingt entspannte Zeiten des Nichtstun braucht, bis der sprühende Gedanke zur Lösung von Problemen überspringt. Assoziationen dienen uns zum Üben. Die kreative Idee ist aber noch lange nicht die Lösung. Der nächste Schritt ist die Bewertung der Machbarkeit. Die Umsetzung interessiert die Kreativität nämlich überhaupt nicht, dafür benötigen wir die Logik. Logisches Denken bewertet dann die Ergebnisse und setzt die guten Ideen in der Ausarbeitsphase um.

Improvisationen sind die alltägliche Kreativität

Improvisationen sind die zielgerichtete, spontane Lösung, die aus dem eigenen Bedarf heraus entsteht. Sie entspringt der puren Kreativität. Nicht umsonst heißt es, Not macht erfinderisch!

Fazit zum Buch

Das Buch beschreibt alles zum Thema Kreativität. Von der Definition, zur Ideenfindung und Tauglichkeitsprüfung. Es gibt zahlreiche Übungsbeispiele für die eigene Optimierung unserer Kreativitätsfähigkeit. Gerade im Bereich Social Media ist man vielem unerwartetem und kurzfristig auftretenden Problemen täglich gefordert. Dieses Buch kann helfen die Prozesse der Kreativität zu verstehen und zu verbessern. Neben der Einführung und den zahlreichen Beispiele zur Steigerung der eigenen Kreativitätskraft, gibt es vieles zum Thema Denken. Instrumentales und rezeptives Denken und Handeln wird täglich von jedem von uns gestaltet. Mit diesem Buch noch etwas Bewusster! Als kreativ geschulter Mensch kann man die Grenzen zwischen den verschiedenen Denkstilen schneller überschreiten. Im kreativen Modus hat man ungewöhnliche Ideen, Gags und überraschende Elemente, auf die man schnell zurück greifen kann parat. Das Buch hilft auch bei der kreativen Teamführung. Der Mensch ist ein soziales Rudeltier und steckt voller archaischer, genetischer Programmierungen, Prägungen und Verhaltensmuster. Mir gefiel, die Empfehlung auch „Spinnereien“ in Teams zuzulassen und nicht negativ in der Gruppe zu sanktionieren. Es genügt nicht, Kreativität in Teams zu fördern und für geeignete Rahmenbedingungen zu sorgen. Die Leitung des Teams muss den Stellenwert der Kreativität immer wieder deutlich machen und auch zunächst „unsinnigen“ Dingen zuhören. Es geht darum auch die Angst abzubauen, die in der Kultur sehr oft den Perfektionismus heraufbeschwört als Allheilmittel. Man sollte auch Unqualifiziertes und gar Dummes äussern dürfen und dazu motiviert werden, ungewöhnliche Ideen auszuprobieren. Als Verfasserin der personalwirtschaftlichen Faktoren im Wissensmanagement in 2004 habe ich das Buch als sehr wertvoll für jeden kreativ denkenden Menschen erachtet.

Buch bei Amazon

[aartikel]3869802073:left[/aartikel]

Kreativitäts – Training für Nicht-Kreative

Kreative Potenziale sollten nicht dem Zufall überlassen werden!

Bei Amazon

Leseprobe ansehen 

Buch vom Business Village Verlag 

Kreativitätstraining für Nicht-Kreative

kreativitaetstraining

Die Kreativität in Social Media Zeiten fördern – Leseprobe ansehen 

Weiterführende Links

Übungen für die Kreativität

Erfolgsfaktoren für mehr Kreativität

Wie sieht es mit eurer Kreativität aus? Wann seid ihr am Kreativsten?