3 Handwerker zeigen was soziale Medien dem Unternehmen bringen

In meinem monatlichen kostenlosen Online Marketing Workshop beantworte ich immer die Frage was es bringt, wenn man als Handwerker in den sozialen Medien bloggt. Hier zeigen 3 Handwerker, was ihre Ergebnissen aus Social Media Marketing dem Unternehmen bringen. In meinem Blogartikel zur Erinnerung nochmals die 10 Gründe warum man Bloggen sollte.

10 Gründe warum man Bloggen sollte

  1. Bloggen gibt dem Unternehmen Sichtbarkeit und demonstriert Kompetenz auf ihrem Gebiet
  2. Bloggen hilft Vertrauen zum Unternehmen aufzubauen (mehr als Presse-Aussendungen)
  3. Bloggen fördert den Dialog mit Interessenten und Kunden einzugehen (Engagement)
  4. Bloggen mit den Suchwörtern der gewünschten Zielgruppe – zieht Interessenten zur Website
  5. Bloggen erzeugt wertvolle Inbound Links und verbessert ihr Ranking in den Suchmaschinen
  6. Jeder Blogartikel bedeutet neue Inhalte und Suchmaschinen lieben neue Inhalte
  7. Bloggen ist Teil der Online Reputation eines Unternehmens
  8. Bloginhalte leben länger als ein Tweet, länger als ein Newsletter oder eine Broschüre
  9. Regelmässige Blogartikeln sind ein Grund später wieder zu kommen (Blog Abos)
  10. Ein Blogartikel kann mit Videos und Fotos die Inhalte besser hervorheben

Der Malermeister bloggt

Der Geschäftsführer, Volker Geyer von www.malerische-wohnideen.de bloggt zum Thema Renovierung und Gestaltung von Innen und Außenräumen. Als Malermeister nutzt er täglich  diverse sozialen Medien um aus seinem Handwerkerleben zu berichten. Seine Blogartikeln erzählen seine Geschichten, die auf Facebook,  Twitter, Google+ & YouTube verteilt werden. Aufgrund seiner guten Arbeit hat ihn die Europäische Kommission eingeladen in Litauen auf einem großen KMU-Kongress im November 2013 zu sprechen.

wohnideen von Volker geyer

Volker Geyer von www.malerische-wohnideen.de bloggt als Malermeister

Seine Social Media Ergebnisse

  • Facebookseite hat über 3.200 Fans
  • 40.000 Follower auf Twitter
  • 4.200 Kontakte auf Xing
  • etwa 150.000 Besucher monatlich auf seiner Webseite (375.000 Seitenaufrufe),
  • jährliches 20% iges Geschäftswachstum durch Internetmarketing
  • 2/3 seines Umsatzes lassen sich auf seine Online Marketing zurückführen
  • täglicher Kommunikationsaufwand ca. 1,5-2. Std.

Quelle: mahlerische Wohnideen

Opti-Maler-Partner Werner Deck bloggt

Der Malermeister, Werner Deck, der schon um 5h Früh seinen Tag beginnt, teilte mir seine Erfahrungen mit den sozialen Medien mit:

„Mit Social Media und meinem Blog, begann ich intensiv Anfang 2010, angeregt durch eine ehemalige Geschäftspartnerin, Fatimea Vohs. Aktiv bin ich auf Twitter, Facebook, Google+, Xing, LinkedIn, Pinterest und YouTube. Der Zeitaufwand insgesamt, beträgt täglich ca. 1-1,5 Stunden. Der Blog spielt in meiner Strategie die zentrale Rolle. Aufmerksam machte und mache ich auf den Blog, mit Tweets über Twitter, mit Postings auf Facebook und Google+. Dadurch gewinne ich eine große und treue Leserschaar, derzeit über 214.000 Blog-Besucher im Monat. Durch die vielen Besucher/Seitenzugriffe auf dem Blog, steigt mein Unternehmen malerdeck.de, bei den jeweiligen Suchbegriffen an Wichtigkeit. Dadurch findet man malerdeck bei den Suchmaschinen und den Suchen nach einem Maler/Malerarbeiten, ganz oben. Der Blog ist das größte, beste und nachhaltigste Schaufenster für mein Unternehmen und gleichzeitig eine gigantische Mundpropagandamaschine. Mit farbenfrohen und Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner, Werner Deck“

malerdeck blog

Blog von Werner Deck von Malerdeck

Social Media Erfolge kurz zusammengefasst

  • Präsenzen auf 7 Social Media Plattformen
  • Corporate Blog Malerdeck ist der Content Hub
  • ca.214.000 Blog-Besucher im Monat
  • an vorderster Stelle in den Suchmaschinenergebnissen
  • Blog ist Schaufenster und „Mundpropagandamaschine“
  • 100% Zufriedenheit bei Malerdeck 

Fleischermeister Freese bloggt

Fleischerei, Partyservice und Restaurant Freese bloggt schon seit 2007 unter blog.fleischerei-freese.de. Neben seinen zahlreichen Auftritten in verschiedenen sozialen Medien, wie Facebook, Twitter,  zum Verteilen seiner Blogartikeln, dreht er auch Videos und stellt sie auf YouTube. Seine Erfolge mit den sozialen Medien sind:

  • über 600 Facebook-Fans  (Aufwand ca. 1,5-3 .Stunden pro Woche)
  • das Blog hat monatlich über 100.000 Besucher
  • Die Videos auf YouTube-Kanal wurden über 100.000 mal angeschaut. (Aufwand: ca., 7-10 Std pro Woche)
  • Bekanntheit in der Branche als Vorzeigeunternehmen, gibt Messevorträge und gibt neuen Bloggern Tipps 

essen kommt von freese

Freese bloggt schon seit 2007 unter blog.fleischerei-freese.de

Wer kennt noch ein paar gute Beispiele von Handwerkern, die soziale Medien für das Marketing nutzen und positive Erfahrungen sammeln konnten?