Nachlese zur Social Media Convention 2012 in Wien

Zehn Experten referieren über Social Media – „Best of“-Award 2012

Wien/München (pte013/17.09.2012/12:45) – Am kommenden Mittwoch, 19. September, findet im Wiener Parkhotel Schönbrunn die Social Media Convention 2012 statt. Zehn Experten werden über die verkehrte Welt von Social Media und die neue Logik der Wertschöpfung referieren. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Verleihung des „Best of“-Social Media Award, der vom Dialog Marketing Verband Österreich http://dmvoe.at verliehen wird. Weiterer Kooperationspartner ist der Public Relations Verband Austria. http://prva.at Tickets sind noch verfügbar: http://pressetext.com/convention-wien

Misstrauen abbauen

Die Veranstaltung richtet sich branchenübergreifend an Führungskräfte und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen und Organisationen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen verstärkt in Social-Media-Kanäle investieren wollen. Die Keynote wird der renommierte BWL-Professor Anton Meyer halten, der einen „vertikalen Vertrauensverlust“ gegenüber Institutionen und Unternehmen feststellt. „Während früher noch ein Grundvertrauen vorherrschte, muss heute oft erst einmal Misstrauen abgebaut werden. Nicht mehr der Kunde geht freiwillig eine riskante Vorleistung ein, sondern das Unternehmen muss in Vorleistung treten und Maßnahmen zum Vertrauensaufbau leisten“, so der Ordinarius an der Ludwig Maximilians-Universität http://uni-muenchen.de gegenüber pressetext.

pressetext convention Nachlese zur Social Media Convention 2012 in Wien

Der bekannte Marketingprofessor eröffnet die Convention mit Überlegungen darüber, was sich in Zukunft für Kunden, Marketing und Medien ändern wird. Im Anschluss daran stehen Social Media im B2B-Bereich und Social Media für Chefs auf dem Programm, mit Michael Werum von der Software AG http://softwareag.com, der Beraterin Maren Fick http://marenfick.eu und Isabella Mader von den NetHotels http://austria.nethotels.com

Google+ dreht sich doch

Google+ dreht sich doch bei der Social Media Convention 2012 in Wien

Google+ dreht sich doch

Vor allem in der Unternehmenskommunikation wird Googles soziales Netzwerk immer wichtiger. Die Unternehmensberaterin Natascha Ljubic http://wds7.at wird in ihrem Referat einen Überblick über die Vorteile des Facebook-Konkurrenten bieten. „Als Unternehmen muss man auf Google+ setzten. Es ist nicht nur ein weiteres Kommunikationswerkzeug, sondern ein Zugang zu Googles Social-Layer-System, das einem viele Vorteile bringt“, so Ljubic gegenüber pressetext. Der Expertin zufolge wächst die Nutzerzahl von Google+ in Deutschland, Österreich und der Schweiz rapide und fristet kein Schattendasein, wie es oft in den Medien heißt.

Erfolgsbeispiele und Trends

Die Bandbreite der Themen ist vielfältig. Zehn Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Trends und Erfolgsbeispiele aus der Welt von Facebook, Twitter und Co präsentieren sowie praktische Tipps für die Umsetzung von Social-Media-Projekten geben. „Für Unternehmen wird es immer wichtiger abzuklären, ob soziale Medien für sie relevant sind. Es gibt viele negative Beispiele von Unternehmenskommunikation auf sozialen Netzwerken, wo man keinen Mehrwert erkennen kann. Große Marken hingegen kommen an Social Media nicht vorbei“, sagt Markus Zimmer vom Marktforschungsunternehmen BuzzValue http://buzzvalue.at im pressetext-Interview. Der Fachmann wird im Rahmen der Social Media Convention 2012 einen Vortrag über Social-Media-Research in der Praxis halten.

Zum Abschluss der Social Media Convention 2012 werden besonders interessante Projekte und Agenturen ausgezeichnet. Die Convention wird von der Nachrichtenagentur pressetext organisiert, die bereits vier erfolgreiche Workshop-Touren und drei Conventions mit über 3.000 Teilnehmern veranstaltet hat. Anmeldungen sind noch möglich: http://pressetext.com/convention-wien

Originalartikel bei Pressetext.com

Siehe auch

Meine Vortragsfolien zu meinem Google+ Vortrag bei der Social Media Convention 2012