5 Social Media Stolpersteine in Unternehmen

Social Media Ziele in Unternehmen

Laut Bitkom sind die meisten Social Media Ziele in Unternehmen die Folgenden:

  • Bekanntheit steigern
  • Neue Kunden gewinnen
  • Beziehungspflege zu Kunden
  • Image verbessern
  • Beziehungspflege zu Multiplikatoren
  • Marktforschung
  • Neue Mitarbeiter gewinnen
  • Zusammenarbeit mit Partnern

Social Media Stolpersteine

Bitkom – Social Media Ziele in Unternehmen

5 Social Media Stolpersteine in Unternehmen

Bei der Ausarbeitung von Social Media Strategien mit Kunden erlebe ich auch immer wieder die Social Media Stolpersteine in Unternehmen beim Implementierungsprozess. Basierend auf meinen Erfahrungen gibt es folgende 5 Faktoren, die ausschlaggebend für den Erfolg von Social Media sein können.

1. Budget und Ressourcen

  • „Momentan haben wir dafür kein Budget und keine Ressourcen.“
  • „Ein Praktikant könnte das übernehmen“.
  • „Wird im nächsten Planungsprozeß vielleicht Berücksichtigung finden“.

2. Social Media ROI

  • „Was haben wir davon (ROI=Return on Investment), wenn wir hier Ressourcen und Geld einsetzen?“
  • „Social Media kostet nur und bringt nichts im Vergleich dazu“.
  • „WIe können wir den Erfolg genau messbar machen?“

3. IT Abteilung soll das machen

  • „Die IT Abteilung sollte sich um Social Media kümmern“.
  • „Das IT-Budget ist schon fixiert, vielleicht später einmal.“

4. Rechtliche Bedenken und Folgen

  • „Gesetzliche Bestimmungen verhindern den Einsatz von Social Media bei uns im Unternehmen“.
  • „Die Rechtsabteilung sagt, dass es zuviele Probleme bereitet“.
  • „Das Risiko bei Social Media Verwendung ist uns zu groß.“

5. Kultur und Veränderung

  • „Facebook ist etwas für Jugendliche und nichts für Unternehmen“.
  • „Wir sind ein B2B Unternehmen und unsere Kunden sind nicht auf Facebook“.
  • „Wir haben es ausprobiert und es hat nichts gebracht“.
  • „Unser Unternehmen hat hohe Umsätze und alles lauft gut, so wie es ist.Wir brauchen kein Social Media“.

Kulturelle Hürden sind hartnäckig

Haben sie die eine oder andere Aussage auch schon einmal in ihrem Umfeld gehört? Besonders die kulturellen Hürden können in den Menschen sehr hartnäckig verankert sein. Ein „sozial denkendes Unternehmen“ ist eine gute Voraussetzung für den Social Media Start als Organisation.

Change Management wird immer wichtiger

Aufgrund der kulturellen Hürden wird meiner Ansicht nach Change Management immer wichtiger. Die Veränderung in Unternehmen anzustoßen und zum Erfolg führen wird bald als eine wichtige Führungsaufgabe an Wichtigkeit zunehmen.

5 Social Media Stolpersteine

5 Social Media Stolpersteine in Unternehmen