Wie misst man die Social Influence?

Der kostenlose Dienst Klout www.klout.com misst seit 2007 den Social Influence Faktor, anhand verschiedener Messwerte aus den Aktivitäten in zahlreichen sozialen Netzwerken und berechnet daraus den Einfluss mittels Kloutfaktor (Zahl zwischen 0-100) für eine Person/Marke.

kloutwww.klout.com

Dieser Kloutfaktor oder soziale Beeinflussungsfaktor (Social Influence), drückt aus, wie man durch seine Aktivitäten in den sozialen Netzwerken, andere aus seiner Umwelt beinflusst. Je höher die Zahl ist, desto einflussreicher ist derjenige im Netzwerk. Der Kloutfaktor kann je nach zeitlicher Investition in die Social Media Kommunikation variieren, meiner ist momentan bei 61 und zeigt an, dass ich zu den Faktoren „Facebook, Social Media Measurement und Austria“ andere Menschen beeinflusse.

Mein Social Influence Faktor: 61

Natascha Ljubic on KloutNatascha Ljubic on Klout

Er wird von über 85.000.000 Nutzern weltweit zum Benchmarken und von über 3.500 Marken zum Social Media Marketing mittels Perks genutzt. Perks sind spezielle Angebote von Unternehmen an Personen mit einem hohen Kloutfaktor, die sich durch das Weitersagen von sozial einflussreichen Personen eine höhere Bekanntheit und Aufmerksamkeit betreffend ihrer Services generell erhoffen.

moo perks

Wie funktioniert der Klout Faktor?

Klout misst im Prinzip die Anzahl der Personen, die ich beeinflusse, wie stark ich sie beeinflusse und wie einflussreich diese Personen generell sind. OnlineDegrees.com hat hier eine schöne Infografik dazu erstellt.

klout faktor

Infografik: OnlineDegrees.com

Alternative Anbieter zum Messen des Online Einflusses sind die Services von KRED und PeerIndex.com.