Anleitung für den Autoren-Rank REL=Author auf Google

Google testet derzeit die Darstellung von Urheberinformationen in den Suchergebnissen, um Nutzer dabei zu unterstützen, gute Inhalte zu finden. Mit dem HTML-Code “rel=author” sagt man Google wer einen Beitrag im Web verfasst hat. Ein kleines Foto aus dem Google Plus Profils des Autors erscheint neben dem Suchergebnis, wenn der Autor ein Profil auf G+ hat:

autor anzeigen in Google Suche

Urheberinformationen in Suchergebnissen

Die Anzeige von Urheberinformationen in den Suchergebnissen soll die Nutzer dabei unterstützen, gute Inhalte zu finden. Google prüft zur Erkennung eines Blog- oder Artikel-Autors, ob eine Verbindung zwischen der Content-Seite (z. B. Artikel), einer Autorenseite und einem Google-Profil besteht. Das Urheberschafts-Markup verwendet das rel-Attribut (Teil des offenen HTML5-Standards) in Links, um die Verbindung zwischen einer Content-Seite und einer Autorenseite herzustellen.

Anleitung von Google lesen

Wenn man eine Website betreibt, auf der Inhalte verschiedener Autoren erscheinen, so sollte man darauf achten, dass die einzelnen Inhalte den richtigen Autoren zugeordnet werden. Auf meiner Word Press Blogseite hier, gibt es folgende Möglichkeiten:

Bei einem Autor im Blog

Wenn man einen WordPress Blog verwendet, dann gibt es folgende Tipps:

  1. Verwendet unbedingt die aktuellste WordPress Version. Wenn man im Theme eine Verfasserzeile mit der Autoren-URL angeben kann, dann unbedingt den Verfasser mit rel=“author“ am Ende des Posts hinzufügen.
  2. Hat euer Blog eine Über mich Seite, dann kann man den Link so anpassen, damit rel=“author“ enthalten ist.
  3. Wenn «rel=“author“» von eurer Profilseite verschwindet, dann können Sie rel=“author“ im Autoren-BIO aktivieren.

Autoreninformationen

Wenn man als einziger Autor einen Blog/Website veröffentlicht, können Sie die Autoreninformationen am einfachsten kenntlich machen, indem Sie auf jeder Seite einen Link zu Ihrem Google-Profil platzieren:

<a rel="author" href="https://profiles.google.com/profilxxIDxxxxxx">Name des Autors</a>

rel="author" sagt Google, dass „Name des Autors“ –  die Seite erstellt hat.

Anleitung von Google lesen

Überprüfung durch Webmaster

Überprüfung ob es richtig von Google erkennbar ist, kann man im Webmaster Tool kostenfrei feststellen:

Kostenlose Überprüfung ob Erkennung erfolgreich ist in Webmaster Tools

Hier die komplette Anleitung von Google mit allen Schritten im Detail!!!

Urheberinformationen in Suchergebnissen

Hier die komplette Anleitung von Google mit allen Schritten im Detail!!!

Habt ihr es schon eingebaut und euch als Autor in Google wieder gefunden?