Crodwsourcing: Neue Prinzen Rolle von DeBeukelar

Seit Mitte November 2011 läuft eine Crowdsourcing-Kampagne von DeBeukelaer, mit der die Verbraucher und Kunden direkt in die Produktentwicklung einbezogen werden. Die Prinzen Rolle Facebook-Community bestimmte direkt über Geschmack, Name und Verpackung der künftigen Prinzen Rolle-Edition.

Prinzenrolle Crowdsourcing

Quelle: Prinzen Rolle auf Facebook

DeBeukelaer´s Facebook-Community hat über den Namen des künftigen Produktes entschieden: „Weißer Kokostraum“ heißt die limitierte Edition der Prinzen Rolle, die im Sommer 2012 im Handel erhältlich sein wird.

Prinzen rolle

Quelle: Prinzen Rolle auf Facebook

Sie besteht aus einer leckeren Creme der Sorte Kokos-weiße Schokolade inmitten von zwei Schoko-Keksen, das von der Zusammensetzung der Zutaten bis zur Verpackung von den Usern stammt. Die Jury bestand aus Mitarbeitern von Griesson – de Beukelaer und 3 Facebook-Fans der Prinzen Rolle. Sie wählten aus 20 Geschmacksvariationen aus.  (Quelle)

Die Prinzen-Fanrolle

Bis zum 29. Januar 2012 konnten alle Fans auf der Seite www.facebook.com/prinzenrolle ihr Foto hochladen und ein echter Teil der Fanrolle werden. Ich nahm daran teil.

Prinzen_Rolle_Fanrolle

Quelle: Prinzen Rolle auf Facebook

Mein Facebook Foto auf limitierter Prinzen Rolle

Ich erhielt vor Kurzem folgende E-Mail von DeBeukelaer, dass ich als Gewinnerin auf der Verpackung abgebildet werde. Als Produktfan freue ich mich riesig dabei zu sein bei: „Prinzen-Fanrolle, back dir deinen Traumprinzen„.

Kokostraum Prinzen Rolle

E-Mail von DeBeukelaer an mich

Sonderedition von Prinzen Rolle

Damit haben die Facebook Fans ihre eigene Geschmacksrichtung des Doppelkekses in der Gruppe kreiert und ich werde bestimmt im Sommer 2012 die Sonderedition im Handel erstehen.

Prinzenrolle mit Natascha Ljubic

Quelle: Prinzen Rolle auf Facebook

Vorteile von Crowdsourcing

Crowdsourcing beschreibt die Auslagerung auf die Intelligenz und die Arbeitskraft einer Masse von Freizeitarbeitern im Internet (Wikipedia). Durch die externe Crowd (Gruppe von Personen) ergeben sich folgende Vorteile:

  • kostengünstige und schnelle Möglichkeit zur Marktforschung und Wissensbeschaffung.
  • Reduktion von Unternehmenskosten durch
  • Ergänzung von Innovationspotential und
  • Reduktion von Arbeitszeit im Unternehmen (Mitarbeiterzeit)
  • Crowdsourcing stärkt Beziehungen zu Kunden
  • Kunden werden zu kreativer und produktiver Tätigkeit eingeladen und
  • liefern einen realen Beitrag zur Wertschöpfung

Dadurch fühlen sie sich wertvoll und ernst genommen, ihr Involvement und Commitment gegenüber dem Unternehmen steigen. Außerdem kann Crowdsourcing als Legitimierung eines Produkts bereits vor der Fertigstellung angesehen werden, da es aus der Zielgruppe heraus entstanden ist.

Links

„Back dir deinen Traumprinzen“: Facebook-Community kreiert eigene Rezeptur für die Prinzen Rolle – PR

Crowdsourcing: Prinzen Rolle lässt die Fans backen

McDonald’s erklärt Crowdsourcing zum wichtigen Aspekt seines Marketings

Kennt ihr andere gute Crowdsourcing Projekte oder wie denkt ihr darüber?